Beistand
Wie kann ich helfen?

Verstirbt der Nachbar oder ein guter Freund, dann sind wir persönlich betroffen und möchten den Angehörigen helfend zur Seite stehen und in geeigneter Form unser Beileid ausdrücken. Handeln Sie nach Ihrem Gefühl. Eine herzliche Umarmung wirkt
manchmal mehr als viele Worte. Auch Tränen sind erlaubt. Sie zeigen den Betroffenen Ihre Verbundenheit und Ihr Mitgefühl. Ein Telefonat oder eine kleine Einladung zum Tee einige Wochen nach der Beerdigung helfen den Trauernden häufig sehr. Kleine Unterstützungen im Alltag, wie z. B. das Angebot: „Kann ich Ihnen etwas vom Einkaufen mitbringen oder Sie zum Arzt fahren?” zeigen den Betroffenen, dass auf sie Rücksicht genommen wird und sie in ihrer besonderen Situation wahrgenommen werden. Wenn ein geliebter Mensch verstirbt, setzt für die Betroffenen eine Zeit der Trauer ein. Für die anderen geht nach der Beerdigung der Alltag weiter. Für die Trauernden ändert sich alles in ihrem Leben. Gehen Sie den
Betroffenen nicht aus dem Weg, sondern stehen Sie ihnen bei.